Mehrwert durch Platzgewinn

Bei der nachfolgenden Gas-Brennwertanlage handelt es sich um eine Sanierung eines Einfamilienhauses als Mietobjektes.
Der zuvor verbaute Krupp-Kessel mit nebenstehenden Öltanks durfte einer Gas-Brennwertanlage mit Brauchwasserspeicher weichen.
In erster Linie ging es bei dieser Sanierung um eine effiziente, sauberer und sichere Wärmeversorgung des Hauses um es als Mietobjekt wieder attraktiv zu machen.
Der nette Nebeneffekt war, ein enormer Platzgewinn der sich durch diese Sanierung ergeben hat. Raum, der Geld kostet, konnte vorher praktisch nicht genutzt werden. Da Ölgestank und Schmutz in diesem Raum all gegenwärtig war.
Nun ist es möglich, diesen Raum vollwertig zu benutzen und ihn ebenfalls als Nutzfläche in die Vermietung einfließen zu lassen.
Kleine Sanierung – große Wirkung